Sonntag, 9. September 2012

WIP Touch of Ice und Chimäre


Hier seht Ihr eines meiner nächsten Projekte, das Garage Kit „Touch of Ice“, das dem gleichnamigen Bild von Louis Royo nachempfunden wurde. Die Dame ging bei einem Fall aus der Vitrine zu Bruch und wurde danach von mir gekauft. Sie wird das Weihnachtsgeschenk für meine Eltern werden. Meine Mutter hat mir schon mal kreativen Freiraum für die Farbwahl eingeräumt, sich ein Waldbase gewünscht (der Hintergrund ist auf dem Bild ja nur angedeutet) und sich weniger Tattoos gewünscht.
 


 
 
 
Die ursprüngliche Kleidung passt schlecht, so dass diese von der Vorbesitzerin durch Stoff ersetzt wurde. Da ich im Nähen eine absolute Null bin, habe ich es doch noch einmal mit heißem Wasser versucht. Nach einigem Biegen passt das Kleid nun (so gut wie). Die Träger sind kaputt, so dass ich diese zum Teil wohl durch Kettchen ersetzen werde.
 
 
 

 
Stellprobe auf der Base. Diese stammt aus dem Obi Baumarkt (Aquariumbedarf) und nennt sich Schlangenwurzeln. Sie war eigentlich für eine andere Figur gedacht, aber die Touch of Ice macht sich so gut darauf, dass die andere Mini eben als den Plänen gestrichen wurde.



Ansonsten gibt’s hier noch ein aktuelle Bilder von der Chimäre. Der Rücken wird noch mal überarbeitet, ansonsten stehen noch das Schwert und die Kugel auf dem Programm. Da sich das Wasser erfahrungsgemäß zusammenzieht muss ich da sicherlich auch noch mal nacharbeiten.
 

 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen