Bambus-Tutorial

Hier möchte ich mit Euch meine Erfahrung mit dem Basteln von Bambus aus Riedgras teilen. An dieser Stelle vielen Dank an Schmierfink von Das-Bemalforum, durch die ich erst auf die Idee und an die Materialien kam:

Sicherlich gibt es andere und schnellere und auch teurere Methoden, Bambus darzustellen. Die Halmknoten des Riedgrases sind für meinen Geschmack zu weit auseinander und so wurden die Halme mit der Bastelzange zerteilt (mein Bastelmesser stieß an seine Grenzen) und mit Sekundenkleber neu verklebt



Ich muss zugeben, dass man die ursprünglichen Halmknoten nach der Bemalung nicht mehr sieht, jedoch hat das Riedgras meiner Meinung nach dennoch Vorteile: Es verjüngt sich nach oben (wodurch beim Verkleben Stufen entstehen, die wieder aussehen wie die gewünschten Knoten), es lässt sich gut verarbeiten und es ist günstig.
Durch das stufenweise Verkleben ergibt sich auch, dass der Halm nicht mehr so kerzengerade ist wie unzerteilt:


Die Farbe hielt auch ohne Grundierung wunderbar und so habe ich darauf verzichtet,  die Halme zu grundieren.



Natürlich kann man jetzt Blätter von Fredericus Rex kaufen, die sicherlich toll aussehen. Aber hier sollte ein günstigere Variante her: Draht und Papier. Zunächst habe ich nur kleine Papierblättchen ausgeschnitten und wahllos an den Knoten angesetzt



Dann habe ich für die herausragenden Stengel mehrere Drähte nebeneinandergelegt und verklebt (nicht verdreht, denn sonst müsste man das noch verspachteln und das würde dann bei meinem Draht zu dick) und dann nach und nach Papierblätter drangeklebt.


So sieht das Ganze nun am Modell aus:



Sicherlich ist es Geschmackssache, ob man jetzt mehr Blätter dranmacht oder nicht.

Hier ist der Panda fertig zu sehen.

Kommentare:

  1. Hallo Melanie,
    das Tutorial ist super!
    Das ich noch nicht auf die Idee gekommen bin diverse Gräser Halme zu verwenden, erschreckt mich ein wenig!
    Ist ja auch egal, das Ergebnis ist auf jeden Fall sehr gut geworden!
    Gruß
    Dirk

    AntwortenLöschen
  2. Hi. Kann die Bilder leider nicht sehen :/

    AntwortenLöschen