Sonntag, 18. November 2012

WIPerei

So das Nekron-Projekt ist wieder aus der Kiste gekramt worden. Es geht da weiter wo es aufgehört hat - mit Teilen aus dem Spritzguss suchen und suchen und  suchen...Der liegende Nekron wird noch mit seinem Fuß durch ein Kabel verbunden und kriegt vielleicht wenn er lieb ist noch einen Kopf. Bei den Spalten, die hierbei Zutage getreten sind, wird mich dieses Projekt wohl noch eine ganze Weile beschäftigen.



Da die Nekrons mit den Füßen an den Plattformen festgegossen sind, ich die aber nicht besetzt haben möchte, war erstmal Füßeabschnippeln angesagt.

Weiter  geht es auch mit der Base der Touch of Ice. Entgegen der üblichen Gewohnheit wurde die Base vorher nicht grundiert, da ich die unterschiedlichen Materialien (Holz,Miliputt,Crackle Medium) durchaus interessant fand. Die Base wurde also bislang mit einer Farbbrühe getränkt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen