Sonntag, 7. Oktober 2012

Farbensortiererei und WIP

Da meine Farben heute in ein neues Zuhause direkt auf meinem Schreibtisch eingezogen sind, habe ich natürlich die Gelegenheit genutzt, die Bestände mal etwas zu sichten, unrettbar eingetrocknete Farben wurden weggeworfen und -warum auch immer- doppel und dreifach gekaufte Farben nach Möglichkeit zusammengekippt und ja ich kippe die neuen Töpfchen in die alten. Der Grund ist sehr einfach: ich mag die alten einfach lieber, der Deckel bleibt offen wenn ich das will und ich habe den Eindruck, dass meine alten Farben deutlich länger halten, als die in den neuen Dippchen. 



Dabei bin ich auf paar sehr -sagen wir mal- untypische Farbvariationen gestoßen. Nein keine dieser Farben wurde umgefüllt - sie wurden genauso gekauft. Man beachte die Beschriftung, vor allem bei der ersten Farbe. Ich muss immer noch drüber Grinsen.





So und dann hat der Kram auch gut ins neue Domizil gepasst: TATAAAAAAAAA: Ewiges Farben hin- und hertragen ist Geschichte.



So GeWIPt wurde auch noch ein wenig am Shuttle. Man sieht nicht viel, aber es war schon einiges abzukleben (für meine Verhältnisse). Danach hab ich mich mit den bekloppten Aufklebern rumgeschlagen, die zum Teil zu groß für die Flächen waren -vor allem am Heck. An solchen Stellen merke ich immer, dass mir der "normale" Plastikmodellbau einfach nicht liegt.  Naja ich glaube ich habe mich dennoch ganz tapfer geschlagen. Das erste Bild ist nur eine Stellprobe (alles nur gesteckt).



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen